Babas Welt
Montag, 18. November 2019
Baba war spazieren

Ein klassischer Sonntagsspaziergang, für den sich gestern nachmittag ein kleines Zeitfenster öffnete. Nur knapp zwei Stunden, dann kam der Regen zurück.

Herbstlaub
Aber es reichte immerhin für wenigstens den Versuch, das prachtvoll leuchtende Herbstlaub mit ein paar Fotos zu dokumentieren.
Herbstlaub
.
Herbstlaub
.
Herbstlaub
Nachdem letztes Jahr durch die Trockenheit alles so schnell vorbei war, tat es wieder richtig gut so kräftige Herbstfarben zu sehen.
Schön wars. Richtig schön.

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Babas Fotos, Baba war spazieren, Herbst


Freitag, 15. November 2019
Bücherliste 2019

Neu gelesen: (als E-Book)

Jill D. Block, The Truth about Parallel Lines

Und sie ist doch Lawrence Blocks Tochter. Ich hatte so eine Vermutung, aber wollte mich nicht festlegen, weil es auch eine Namensgleichheit hätte sein können. Und im Prinzip ist es ja auch egal. Ihr allererster Roman stand schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste, und ich muss zugeben, dass ich bis zuletzt etwas skeptisch war, aber es hat sich doch gelohnt. Dieses verzweigte Netzwerk von Freunden und Verwandten mit ihren so unterschiedlichen und doch immer wieder ähnlichen - parallelen - Lebensläufen lädt regelrecht dazu ein, sich darin versinken zu lassen, so dass es mir richtig leidtat als es am Ende Jenna gelingt sich als Autorin zu etablieren und das Buch damit zum Abschluß bringt. Jetzt bin ich gespannt, ob die nächsten Romane auch so gut werden - ihre Kurzgeschichten haben ja schon vorher bewiesen, dass sie es drauf hat.

People act like love is some objective thing. "Do you love him?" "Are you in love with him?" But I think it's like the color blue. You can't know if what you are feeling is what anyone else would call love.

(Jill D. Block, The Truth about Parallel Lines, 2018

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Bücherliste 2019, Jill D. Block, Gesammelte Fundsätze


Mittwoch, 13. November 2019
Bücherliste 2019

Neu gelesen:

Stuart MacBride, Sawbones

Ich weiß wirklich nicht, wieso mir diese kurze Story (fast schon zu kurz für eine Novelle), in der MacBride einen Abstecher in fremdes Terrain mit Bravour meistert, bisher entgangen ist. Und ja, sie ist absolut nichts für schwache Nerven, selbst für abgebrühte Leser, aber trotz allem macht die abgedrehte Story in der Gangster auf einen Serienkiller angesetzt werden, nachdem der sich die Tochter ihres Bosses geschnappt hat, irgendwie richtig Spaß, ein bisschen so wie bei Lansdale vielleicht. Das offene Ende hätte vielleicht nicht sein müssen, aber sei's drum - jetzt wünschte ich, es gäbe noch mehr von der Sorte.

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Bücherliste 2019, Stuart MacBride


Dienstag, 12. November 2019
Bücherliste 2019

Neu gelesen: (als E-Book)

Iain Banks, The Business

Mittlerweile scheint es mir, als wäre Iain Banks besonders gut bei der Beschreibung von Organisationen oder Familien, Mikrokosmen wie Kleinstädten oder Sekten, und dieses Buch über ein im Hintergrund agierendes, aber überaus mächtiges Weltunternehmen, das nur lapidar 'The Business' genannt wird (bei Gelegenheit muss ich mal nachsehen, ob und wie das übersetzt wurde) und im Großen und Ganzen kein schreckenerregender Mogul zu sein scheint wie beispielsweise irgendeiner der gegenwärtigen Top Five sondern eher von rein pragmatischen Geschäftssinn betrieben wird, ist das keine Ausnahme. Und obwohl mir im Nachhinein klar ist, dass die Ich-Erzählerin nur weiblich sein konnte, bin ich Banks doch sehr dankbar für Katie Telmans starken und einnehmenden Charakter. Zum Ende wurde die Geschichte so spannend, dass ich die letzten 30% in einem Rutsch zuende las. Besser geht es nicht. Obwohl - ein paar Bände aus Banks' Oeuvre fehlen mir ja noch.

Turdly, we practise total financial transparency: any company officer may inspect the accounts of any other. This has become much easier technically in recent years, of course, with the advent of computers and electronic mail, but the principle has been around since the first century AD. Its effect is to make corruption as a rule either unachievable or only possible at a trivial scale.
The main downside is complication. This was the case when people had to open up cabinets full of wax tablets for inspection, when they had to unroll papyrus scrolls, when they had to unchain books from counting-room clerks, when they had to order old ledgers from storage, when they had to search through microfiches, and it is certainly the case now with computerised accounts; over two millenia, every technological advance that promised to make the task easier has been closely and seemingly inevitably accompanied by an increase in the complexity of the figures and systems involved.
.
'.. I think it is wonderfully romantic to marry for love alone, but I have seen so many people do so and live to regret it. There are some lucky people, no doubt, for whom everything works out just perfectly, but I have never met any. For most people, I think, to marry for love is to marry ... at the summit, as it were. It must be downhill from there on. To marry for other reasons, with one's head and not just one's heart, is to embark on a different sort of journey, uphill, I suppose,' he said, looking embarrassed. 'My goodness, I do not choose my metaphors so well, do I? But it is a journey which offers the hope that things will become gradually better and better between the people concerned.'
.
A superstitious person would have thought that somehow the little carving had wanted to stay in Thulahn. A Freudian ... well, never mind what a Freudian would have thought. Luce had asked me once was I a Freudian? I'd told her no, I was a Schadenfreudian.

(Iain Banks, The Business, 1999)

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Bücherliste 2019, Iain Banks, Gesammelte Fundsätze


Freitag, 8. November 2019
Bücherliste 2019

Neu gelesen: (als E-Book)

Iain Banks, The Bridge

Nicht mehr allzulange, und ich werde wohl alle (regulären, i.e. Nicht SF) Bücher von Iain Banks durchhaben und das ist so ewig schade. Aber noch ist es nicht so weit. Dies ist ein sehr früher Band von 1986, der aber wie sovieles von Banks absolut zeitlos wirkt und sich wohl problemlos in die Gegenwart übertragen ließe. Ziemlich verwirrend am Anfang, obwohl ich von der Synopsis ungefähr wußte worum es ging, und dann komplett faszinierend, allein von den Welten her, die der Erzähler durchirrt während sein anderes, physisches Ich im Koma liegt. Besonders die Passagen mit dem Conan-ähnlichem Barbar taten es mir an mit ihrem tiefschwarzem Humor.

Pain.Circle of pain on chest. Like a brand, a circular impression (am I a figure on a stamp, postmarked? A piece of parchment embossed with 'From the library of ...... ' Please complete:
(a) God, Esq.
(b) Nature (Mrs)
(c) C. Darwin & Sons
(d) K. Marx plc
(e) all of the above)).

Afterwards she took out tarot cards and started to tell his fortune. She was interested in the tarot, in astrology and sun signs and the prophecies of Nostradamus; she didn't believe deeply in them, they just interested her. He thought that was worse than believing in them completely.

I am a lucky bastard, he thought. I have so much, so much around me that is good. Not everything; I still want more, I probably want more than I could handle; in fact I probably want things that would only make me unhappy if I had them. But even that's OK; that's still part of the contentment.
If my life was a film, he thought, I'd roll the credits now; fade on this beatific smile in an empty room, the man on a ladder making things better, renovating, improving. Cut. Print. The End.

Oh god, back to Thatcher's Britain and Reagan's world, back to all the usual bullshit. At least the bridge was predictable in its oddness, at least it was comparatively safe.
Well, maybe not. I don't know.

I know one thing: I don't need the machine to tell me the choice. The choice is not between dream and reality; it is between two different dreams.
One is my own; the bridge and all I made of it. The other is our collective dream, our corporate imaginery. We live the dream; call it American, call it Western, call it Northern or call it just that of all we humans, all life. I was part of one dream, for good or ill, and it was half-nightmare and I almost let it kill me, but it hasn't. Yet anyway.

(Iain Banks, The Bridge, 1986)

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Bücherliste 2019, Iain Banks, Gesammelte Fundsätze


Dienstag, 5. November 2019
One more time for 2019

Remember, remember,
the fifth of November,
the gunpowder treason and plot.
I see no reason
why the gunpowder treason
should ever be forgot.

.

... Link (1 Kommentar) ... Comment ... Thema: In Memoriam


Sonntag, 3. November 2019
Bücherliste 2019

Neu gelesen:

Marion Zimmer Bradley's Sword and Sorceress 34, edited by Elisabeth Waters

"This will be the last volume of Sword and Sorceress, and the end of an era in my life."
Däh. Da hatte ich mich so gefreut, dass die neue Ausgabe der Anthologie ein paar Tage früher rauskam als sonst und dann so ein Schock gleich beim ersten Satz der Introduction. Ach menno. Okay, die Stories in den letzten Ausgaben waren allgemein nicht mehr ganz so gut wie die früheren, und ich kann auch einigermassen nachvollziehen, welche Probleme die Anthologie nach so vielen Jahren allein mit den Tantiemen für so viele Autoren anhäuft, aber es ist doch ewig schade darum.

Obwohl - oder gerade weil? - alle Stories der letzten Ausgabe nur auf Einladung hin eingesandt wurden, stechen diesmal keine davon besonders heraus. Leider, einen 'krönenden Abschluß' hatte ich mir anders vorgestellt. Vielleicht hatte das auch Budgetgründe. Wer weiß.

Die Seriengeschichten, die mir hier am besten gefielen:
"Chaos Heart" von Marian Allen - hier hoffe ich wirklich, dass es mal ein Buch oder Kollektion von Pimchans Abenteuern gibt
"Tree of Souls and Jewels" von Robin Wayne Bailey
"The Night Ward" von Steve Chapman - aargh, keine Shada-Stories mehr, gerade wo sie anfängt einzusehen, dass sie nicht alles selber durch Gewalt lösen kann. Oh well.
"A Rose by any other Name" von L.S. Patton - die Serie von der 'local hedge witch' Clara werde ich auch sehr vermissen.
"Death Most Royal" von Jonathan Shipley - obwohl die einzelnen Stories oft ein wenig zu konstruiert und forciert scheinen, gefällt mir die Serie insgesamt doch ganz gut, und ich hätte gerne mehr davon gelesen.
"The Captive in the Tower" von Pauline J. Alama - s.o.

Beste Standalones:

"Trouble follows her" von Jessie D. Eaker - den Autor werde ich jetzt definitiv auf meine Suchliste für neuen Lesestoff setzen.
"To Women Go" von Helen E. Davis
"Gnat" by Patricia B. Cirone
"The Quickening of the Barrens" von Dave Smeds

... Link (2 Kommentare) ... Comment ... Thema: Bücherliste 2019, Sword and Sorceress, Anthologie


Online for 6437 days
Last modified: 18.11.19 20:03
Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Calendar
November 2019
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Oktober
Letzte Änderungen
Baba war spazieren Ein klassischer
Sonntagsspaziergang, für den sich gestern nachmittag ein kleines Zeitfenster öffnete....
Baba, vor 21 Stunden
Coo. Thank you so
much Targeted Web Traffic
james77aa, vor 4 Tagen
Bücherliste 2019 Neu gelesen: (als
E-Book) Jill D. Block, The Truth about Parallel Lines Und...
Baba, vor 4 Tagen
beautiful spider solitaire Thats a
good sharing, i think we can have a deal play...
ernest12, vor 5 Tagen
easy spider solitaire Spot on
with this particular write-up and the greatness of this card...
ernest12, vor 5 Tagen
free spider solitaire io Cool
I love this article .it's standardized like this card game...
ernest12, vor 5 Tagen
spider solitaire unblocked I am
not positive the place you're getting your info, but good...
ernest12, vor 5 Tagen
Bücherliste 2019 Neu gelesen:
Stuart MacBride, Sawbones Ich weiß wirklich nicht, wieso mir diese kurze...
Baba, vor 6 Tagen
Bücherliste 2019 Neu gelesen: (als
E-Book) Iain Banks, The Business Mittlerweile scheint es mir, als...
Baba, vor 7 Tagen
Bücherliste 2019 Neu gelesen: (als
E-Book) Iain Banks, The Bridge Nicht mehr allzulange, und ich...
Baba, vor 2 Wochen
A perfect info source. Thanks
for taking the time to discuss this, I feel...
luciham2, vor 2 Wochen
Thanks for taking this opportunity
to discuss this, I feel fervently about this and...
luciham2, vor 2 Wochen
It's my pleasure to find
this amazing website who provides mostly unseen information about...
luciham2, vor 2 Wochen
This blog is very nice.
I really like such a fantastic written blog. I...
luciham2, vor 2 Wochen
I love your post today!
This in just the perfect time. Thanks a bunch!...
luciham2, vor 2 Wochen
One more time for 2019
Remember, remember, the fifth of November, the gunpowder treason and...
Baba, vor 2 Wochen
Bücherliste 2019 Neu gelesen:
Marion Zimmer Bradley's Sword and Sorceress 34, edited by Elisabeth Waters...
Baba, vor 2 Wochen
Bücherliste 2019 Neu gelesen:
R.Goscinny & A.Uderzo, Asterix - La Fille de Vercingetorix, Texte: Jean-Yves...
Baba, vor 2 Wochen
Bücherliste 2019 Wiedergelesen: (als E-Book)
Robert Crais, The Two Minute Rule Ich brauchte noch ein...
Baba, vor 3 Wochen
Bücherliste 2019 Wiedergelesen/Sonntagslektüre:
Otfried Preußler, Mein Rübezahlbuch Bei einer größeren Entrümpelungsaktion während der Herbstferien kam...
Baba, vor 3 Wochen
Bücherliste 2019 Neu gelesen: (als
E-Book) Michael Connelly, The Night Fire Der brandneue Bosch (Harry...
Baba, vor 3 Wochen
Bücherliste 2019 Wiedergelesen (nach langer
Zeit) (als E-Book) Daniel Defoe, The Life and Adventures of...
Baba, vor 4 Wochen
Bücherliste 2019 Neu gelesen (als
E-Book) Iain Banks, Stonemouth Das vorletzte (nicht SF) Buch von...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2019 Wieder-/quergelesen/als Sonntagslektüre dazwischengeschoben:
Star Wars - Tales from Jabba's Palace, edited by Kevin...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2019 Neu gelesen: (als
E-Book) Jojo Moyes, The Giver of Stars Der neue Moyes...
Baba, vor 1 Monat

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher