Babas Welt
Bücherliste 2011: 05.10.2011

Neu gelesen:

David Sedaris, Squirrel seeks Chipmunk

Der Band mit den 17 ziemlich fiesen Fabeln/satirischen Geschichten kam zwar erst heute von Amazon an, aber las sich so schnell, daß ich noch ein paar Geschichten aus dem letzten Sedaris-Band

When you are engulfed in flames

dranhängte, irgendwie mußte das sein. Sedaris kann man immer dazwischen schieben.


Und hier steht die Story zu dieser Signatur. Auch schon wieder 3 Jahre her ...

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Bücherliste 2011, David Sedaris


Bücherliste 2008: 11.11.2008

Neu gelesen:

David Sedaris, When you are engulfed in Flames

Zu verlangen, das Buch liegenzulassen bis ich mit Stadt der Blinden durch bin, ist wirklich unmöglich, zumal mir die vier vorgelesenen Kapitel schon den Mund wässrig gemacht hatten. Nur schade, daß es kein Hörbuch ist...

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Bücherliste 2008, David Sedaris


Baba war in einer Autorenlesung: David Sedaris
Manche Dinge ändern sich nicht. Genau wie vor vier Jahren war die Lesung mit David Sedaris, erfreulicherweise wieder begleitet von Gerd Köster, ein echtes Vergnügen. Damals im Schauspielhaus hatte er schon sein Interesse für ungewöhnliche deutsche Wörter bekundet (sein aktuelles Lieblingswort war "Mutterkuchen") und hier in der Mayerschen Buchhandlung benutzte er den Umstand, daß sein Publikum räumlich bedingt viel zugänglicher war, um schon vor der Lesung mit verschiedenen Leuten zu plaudern und Bücher zu signieren. Wie er auch später bei der Lesung freimütig bekannte, dient dies in erster Linie dazu, Stoff für seine Geschichten zu sammeln, jedes kleinste Detail, das er erst in seinem Notizbuch und dann in seinem Tagebuch vermerkt, könnte ja zu gebrauchen sein. Vielleicht täte man dann besser daran, näheren Kontakt mit ihm zu vermeiden - aber in einer Geschichte von David Sedaris aufzutauchen wäre mir eine Ehre, ganz egal wie. Die Gefahr, sich gleich im nächsten Band wieder zu erkennen, ist sowieso gering, in Sedaris' Geschichten werden durchweg Anekdoten aus seiner eigenen Vergangenheit erzählt, teils weiter zurückliegend, teils etwas aktueller, und auch der neueste Band, "When you are engulfed in Flames", deutscher Titel "Schlimmer geht's nicht", aus dem er und Gerd Köster abwechselnd vier Kapitel lasen, weicht nicht von dem bekannten Konzept ab. Es gibt ein Wiedersehen mit seiner Familie und seinem Partner Hugh und was beim lesen schon höchst amüsant ist, wird durch das Vorlesen noch gesteigert. Ich überlege mir schon ernsthaft, ob so wie bei Wladimir Kaminer ein Hörbuch nicht sinnvoller wäre. Zumal dann auch das eine vorgelesene Stück, das nicht in dem Buch enthalten ist, weil die witzigsten Stellen darin nur akustisch funktionieren, seinen Platz fände.
Nach der Lesung antwortete David Sedaris begeistert und ausführlich auf Fragen und schmückte seine Antworten noch mit allerlei Anekdoten aus, und wenn der Vertreter seines deutschen Verlags, der es sich vor und nach der Lesung nicht verkneifen konnte mehrfach darauf hinzuweisen, daß das Buch käuflich zu erwerben wäre, nicht das Ganze zum Abschluß gebracht hätte (gepaart mit einem allerletzten Hinweis), wäre es wahrscheinlich noch stundenlang weitergegangen. Und trotz seiner Bemühungen vor Beginn der Lesung war die Signierschlange erstaunlich lang. Ich hatte noch Glück im ersten Drittel zu stehen und bekam eine nette Schildkröte mit Zylinder in mein Exemplar von "When you are engulfed in Flames" gemalt, während Sedaris, wohl immer noch auf der Suche nach Stoff, sich nach meinem letzten Urlaub erkundigte, und als ich vom Fahrradfahren in Friesland erzählte, was Bicycle denn in German wäre - wobei "Fahrrad" ihm wohl doch etwas zu gewöhnlich zu erscheinen schien. Thank you Mr Sedaris - and do come back soon.

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Autorenlesung, David Sedaris


Baba war in einer Autorenlesung: David Sedaris
Bis gestern war ich das letzte Mal im Schauspielhaus gewesen, als wir im Deutsch Leistungskurs den Faust durchnamen (wenn ich mich richtig erinnere, spielte der damalige Kölner Intendant oder Ex-Intendant oder so ähnlich den Mephisto - aber es ist halt sehr lange her). Als Ort für eine Autorenlesung habe ich ihn noch nicht in Betracht gezogen. Aber David Sedaris hatte es wieder nach Deutschland verschlagen und so war es letztlich egal wo er las - Hauptsache er las. Das tat er und noch mehr - er redete, unterhielt, erzählte, plauderte vergnügt und scheinbar naiv und kam so auf gut 3 herzliche Lacher pro Minute, auch indirekt durch Gerd Köster, der die Lesung in deutsch übernommen hatte, sich aber sonst ziemlich zurückhielt - leider, ich hätte zu gerne mitbekommen, wie er Sedaris erklärte, was es wirklich mit dem Brauhaus Früh auf sich hatte.
Der Moderator David Eisenheimer ließ verlauten, daß David Sedaris jetzt als der Woody Allen der Literatur gilt und tatsächlich kommt er auch so ziemlich daher, gleichzeitig 'cute' und schelmisch, dann ironisch und immer sich selbst parodierend. Und seine Geschichten sind eine wahre Wonne, gerade weil sie so kurz sind, wie längere, satirische Anekdoten, ähnlich wie Kishon und Kaminer, ob es nun um europäische Weihnachtsbräuche, die Wohnung von Anne Frank in Amsterdam als neue Traumbehausung oder den zu festen Händedruck deutscher Frauen ging. Anders als einer unserer Mitzuhörer interessiere ich mich ganz und garnicht für einen Roman von Sedaris - ganz abgesehen davon, daß es wohl nie etwas längeres als eine 12 Seiten-Story von ihm geben wird (die Länge, auf die er erfahrungsgemäss bei der Schilderung wirklich besonderer Erlebnisse wie ein Zugunglück oder Aushilfe in einer Pathologiestation kommt) kann und will ich mir einen Roman von ihm garnicht vorstellen - es ist einfach nicht Sedaris-Format.
Da ich schon ein signiertes Buch von Sedaris besitze (das einzige Autogramm, das mir auch ein kleines bißchen peinlich ist) schenkte ich mir das Anstehen in der langen langen Schlange und begab mich auf den Heimweg, um die Dauerverabredung mit meinem Bett einigermassen pünktlich einzuhalten. See you Mr Sedaris. Ich hoffe er findet noch viele seltsame deutsche Wörter zum notieren und sich darüber auszulassen, wie z. B. den in Anke Engelkes letzter Late Night Show aufgeschnappten "Quotendruck" - wer hätte gedacht, daß dem etwas komisches abzugewinnen sei?!

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Autorenlesung, David Sedaris


Online for 6134 days
Last modified: 18.01.19 18:18
Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Calendar
Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Dezember
Letzte Änderungen
Bücherliste 2019 Wiedergelesen (nach langer
Zeit) Agatha Christie, The Mousetrap and other Plays Vor langer...
Baba, gestern
Bücherliste 2019 Wiedergelesen: (als E-Book)
Stephen King, Four Past Midnight Während 'The Langoliers', dicht gefolgt...
Baba, vor 1 Woche
Bücherliste 2019 Neu gelesen: (als
E-Book) Jodi Picoult, Perfect Match Eine ungewöhnliche und erschütternde Geschichte...
Baba, vor 2 Wochen
Literarische Hochzeitstage 2.
Januar 1920 Karl Siebrecht und Friederike Busch heiraten in Berlin an diesem...
Baba, vor 3 Wochen
Literarische Geburtstage 2.
Januar 1900 Mary Russell Sherlock Holmes' selbsternannte Assistentin wird an diesem Tag...
Baba, vor 3 Wochen
Bücherliste 2018 Endstand Das Ergebnis
von einem Jahr Lektüre: Bücher insgesamt: 112 (-4, also kein...
Baba, vor 3 Wochen
Auf ein Neues! Same procedure
as last year, Miss Sophie?! Happy New Year! Allen meinen...
Baba, vor 3 Wochen
Bücherliste 2018 Neu gelesen: (als
E-Book) Tana French, The Trespasser Noch eine beinahe unglaublich fesselnde...
Baba, vor 3 Wochen
Bücherliste 2018 Neu gelesen (als
E-Book) Tana French, The Secret Place (Dublin Murder Squad 5)...
Baba, vor 3 Wochen
Der ganzen lieben Leserschaft wünschen
der allerbeste LAG von allen und ich auch dieses Jahr...
Baba, vor 4 Wochen
Bücherliste 2018 Neu gelesen (als
E-Book) Tana French, Broken Harbour Warum ich die Autorin nach...
Baba, vor 4 Wochen
Bücherliste 2018 Neu gelesen: (als
E-Book) Tanya Huff, The Demon's Den and other Tales of...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2018 Neu gelesen: (als
E-Book) Women of War, edited by Tanya Huff and Alexander...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2018 Wiedergelesen (zum xten
Mal) Agatha Christie, The Mysterious Mr Quin Ich verstehe auch...
Baba, vor 1 Monat
Nicht völlig verpennt ... aber
doch schon ziemlich nah dran kam ich dieses Jahr bei...
Baba, vor 1 Monat
Baba war im Kino: Pirates
of the Caribbean: At World's End Das war mal wieder...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2018 Neu gelesen: (als
E-Book) The Wild Side, Urban fantasy with an erotic edge,...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2018 Wiedergelesen (als E-Book)
Michael Connelly, Two Kinds of Truth Der letzte Bosch-Soloband stand...
Baba, vor 2 Monaten
Pünktlich zum ersten Advent
brachte unsere nette DHL-Botin uns den alljährlichen Dresdner Stollen von unserer...
Baba, vor 2 Monaten
Bücherliste 2018 Wiedergelesen (als E-Book)
Michael Connelly, The Late Show Nach anderthalb Jahren und einem...
Baba, vor 2 Monaten
Bücherliste 2018 Neu gelesen: (als
E-Book) Dorothy J. Heydt, A Point of Honor Das dritte...
Baba, vor 2 Monaten
Bücherliste 2018 Neu gelesen: (als
E-Book) Dorothy J. Heydt, The Interior Life Auf der Webseite...
Baba, vor 2 Monaten
Bücherliste 2018 (Teilweise) neu gelesen:
(als E-Book) Dorothy J. Heydt, The Witch of Syracuse Nach...
Baba, vor 2 Monaten
In Memoriam William Goldman Dem
Kölner Stadtanzeiger wars nur eine kurze Spalte wert, so dass...
Baba, vor 2 Monaten
Endlich mal wieder ...
.. ein verregnetes Wochenende. Wie schön.
Baba, vor 2 Monaten

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher