Babas Welt
Bücherliste 2011: 05.10.2011

Neu gelesen:

David Sedaris, Squirrel seeks Chipmunk

Der Band mit den 17 ziemlich fiesen Fabeln/satirischen Geschichten kam zwar erst heute von Amazon an, aber las sich so schnell, daß ich noch ein paar Geschichten aus dem letzten Sedaris-Band

When you are engulfed in flames

dranhängte, irgendwie mußte das sein. Sedaris kann man immer dazwischen schieben.


Und hier steht die Story zu dieser Signatur. Auch schon wieder 3 Jahre her ...

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Bücherliste 2011, David Sedaris


Bücherliste 2008: 11.11.2008

Neu gelesen:

David Sedaris, When you are engulfed in Flames

Zu verlangen, das Buch liegenzulassen bis ich mit Stadt der Blinden durch bin, ist wirklich unmöglich, zumal mir die vier vorgelesenen Kapitel schon den Mund wässrig gemacht hatten. Nur schade, daß es kein Hörbuch ist...

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Bücherliste 2008, David Sedaris


Baba war in einer Autorenlesung: David Sedaris
Manche Dinge ändern sich nicht. Genau wie vor vier Jahren war die Lesung mit David Sedaris, erfreulicherweise wieder begleitet von Gerd Köster, ein echtes Vergnügen. Damals im Schauspielhaus hatte er schon sein Interesse für ungewöhnliche deutsche Wörter bekundet (sein aktuelles Lieblingswort war "Mutterkuchen") und hier in der Mayerschen Buchhandlung benutzte er den Umstand, daß sein Publikum räumlich bedingt viel zugänglicher war, um schon vor der Lesung mit verschiedenen Leuten zu plaudern und Bücher zu signieren. Wie er auch später bei der Lesung freimütig bekannte, dient dies in erster Linie dazu, Stoff für seine Geschichten zu sammeln, jedes kleinste Detail, das er erst in seinem Notizbuch und dann in seinem Tagebuch vermerkt, könnte ja zu gebrauchen sein. Vielleicht täte man dann besser daran, näheren Kontakt mit ihm zu vermeiden - aber in einer Geschichte von David Sedaris aufzutauchen wäre mir eine Ehre, ganz egal wie. Die Gefahr, sich gleich im nächsten Band wieder zu erkennen, ist sowieso gering, in Sedaris' Geschichten werden durchweg Anekdoten aus seiner eigenen Vergangenheit erzählt, teils weiter zurückliegend, teils etwas aktueller, und auch der neueste Band, "When you are engulfed in Flames", deutscher Titel "Schlimmer geht's nicht", aus dem er und Gerd Köster abwechselnd vier Kapitel lasen, weicht nicht von dem bekannten Konzept ab. Es gibt ein Wiedersehen mit seiner Familie und seinem Partner Hugh und was beim lesen schon höchst amüsant ist, wird durch das Vorlesen noch gesteigert. Ich überlege mir schon ernsthaft, ob so wie bei Wladimir Kaminer ein Hörbuch nicht sinnvoller wäre. Zumal dann auch das eine vorgelesene Stück, das nicht in dem Buch enthalten ist, weil die witzigsten Stellen darin nur akustisch funktionieren, seinen Platz fände.
Nach der Lesung antwortete David Sedaris begeistert und ausführlich auf Fragen und schmückte seine Antworten noch mit allerlei Anekdoten aus, und wenn der Vertreter seines deutschen Verlags, der es sich vor und nach der Lesung nicht verkneifen konnte mehrfach darauf hinzuweisen, daß das Buch käuflich zu erwerben wäre, nicht das Ganze zum Abschluß gebracht hätte (gepaart mit einem allerletzten Hinweis), wäre es wahrscheinlich noch stundenlang weitergegangen. Und trotz seiner Bemühungen vor Beginn der Lesung war die Signierschlange erstaunlich lang. Ich hatte noch Glück im ersten Drittel zu stehen und bekam eine nette Schildkröte mit Zylinder in mein Exemplar von "When you are engulfed in Flames" gemalt, während Sedaris, wohl immer noch auf der Suche nach Stoff, sich nach meinem letzten Urlaub erkundigte, und als ich vom Fahrradfahren in Friesland erzählte, was Bicycle denn in German wäre - wobei "Fahrrad" ihm wohl doch etwas zu gewöhnlich zu erscheinen schien. Thank you Mr Sedaris - and do come back soon.

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Autorenlesung, David Sedaris


Baba war in einer Autorenlesung: David Sedaris
Bis gestern war ich das letzte Mal im Schauspielhaus gewesen, als wir im Deutsch Leistungskurs den Faust durchnamen (wenn ich mich richtig erinnere, spielte der damalige Kölner Intendant oder Ex-Intendant oder so ähnlich den Mephisto - aber es ist halt sehr lange her). Als Ort für eine Autorenlesung habe ich ihn noch nicht in Betracht gezogen. Aber David Sedaris hatte es wieder nach Deutschland verschlagen und so war es letztlich egal wo er las - Hauptsache er las. Das tat er und noch mehr - er redete, unterhielt, erzählte, plauderte vergnügt und scheinbar naiv und kam so auf gut 3 herzliche Lacher pro Minute, auch indirekt durch Gerd Köster, der die Lesung in deutsch übernommen hatte, sich aber sonst ziemlich zurückhielt - leider, ich hätte zu gerne mitbekommen, wie er Sedaris erklärte, was es wirklich mit dem Brauhaus Früh auf sich hatte.
Der Moderator David Eisenheimer ließ verlauten, daß David Sedaris jetzt als der Woody Allen der Literatur gilt und tatsächlich kommt er auch so ziemlich daher, gleichzeitig 'cute' und schelmisch, dann ironisch und immer sich selbst parodierend. Und seine Geschichten sind eine wahre Wonne, gerade weil sie so kurz sind, wie längere, satirische Anekdoten, ähnlich wie Kishon und Kaminer, ob es nun um europäische Weihnachtsbräuche, die Wohnung von Anne Frank in Amsterdam als neue Traumbehausung oder den zu festen Händedruck deutscher Frauen ging. Anders als einer unserer Mitzuhörer interessiere ich mich ganz und garnicht für einen Roman von Sedaris - ganz abgesehen davon, daß es wohl nie etwas längeres als eine 12 Seiten-Story von ihm geben wird (die Länge, auf die er erfahrungsgemäss bei der Schilderung wirklich besonderer Erlebnisse wie ein Zugunglück oder Aushilfe in einer Pathologiestation kommt) kann und will ich mir einen Roman von ihm garnicht vorstellen - es ist einfach nicht Sedaris-Format.
Da ich schon ein signiertes Buch von Sedaris besitze (das einzige Autogramm, das mir auch ein kleines bißchen peinlich ist) schenkte ich mir das Anstehen in der langen langen Schlange und begab mich auf den Heimweg, um die Dauerverabredung mit meinem Bett einigermassen pünktlich einzuhalten. See you Mr Sedaris. Ich hoffe er findet noch viele seltsame deutsche Wörter zum notieren und sich darüber auszulassen, wie z. B. den in Anke Engelkes letzter Late Night Show aufgeschnappten "Quotendruck" - wer hätte gedacht, daß dem etwas komisches abzugewinnen sei?!

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Autorenlesung, David Sedaris


Online for 5799 days
Last modified: 14.02.18 20:40
Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Calendar
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728
Januar
Letzte Änderungen
Bücherliste 2018 Neu gelesen:
House of Fear, edited by Jonathan Oliver Auf diese Anthologie um...
Baba, vor 4 Tagen
Bücherliste 2018 Neu gelesen:
Joe R. Lansdale, A thin dark Line Einer von Lansdales 'Coming...
Baba, vor 1 Woche
Bücherliste 2018 Wiedergelesen (nach langer
Zeit) Horst Schaller (Hrsg.), Spukgeschichten von Überallher Rudolf Otto Wiemer...
Baba, vor 2 Wochen
Bücherliste 2018 Neu gelesen: (als
E-Book) Julian Barnes, The Only Story Wie fast alle Bücher...
Baba, vor 2 Wochen
Bücherliste 2018 Wiedergelesen:
Terry Pratchett, Men at Arms Der Band paßte gerade noch in meine...
Baba, vor 2 Wochen
Bücherliste 2018 Wiedergelesen:
Terry Pratchett, Feet of Clay Vielleicht hätte ich doch mit 'Men at...
Baba, vor 2 Wochen
Bücherliste 2018 Neu gelesen: (als
E-Book) Jojo Moyes, Still Me Okay, nur einen Tag, solange...
Baba, vor 3 Wochen
Bücherliste 2018 Wiedergelesen:
Terry Pratchett, Wintersmith Dieser Band in der Tiffany Aching Serie musste noch...
Baba, vor 3 Wochen
Bücherliste 2018 Wiedergelesen:
Terry Pratchett, A Hat full of Sky Wie das so geht, Band...
Baba, vor 3 Wochen
Bücherliste 2018 Wiedergelesen: (nach längerer
Zeit) Terry Pratchett, The Wee Free Men Durchaus möglich, dass...
Baba, vor 3 Wochen
Bücherliste 2018 Wiedergelesen: (nach längerer
Zeit) (als E-Book) Terry Pratchett, Guards! Guards! Nach mittlerweile sechs...
Baba, vor 4 Wochen
Bücherliste 2018 Wiedergelesen:
Terry Pratchett, The Nightwatch Und nein, als E-Book war es mir noch...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2018 Neu gelesen: (als
E-Book) Ruth Ware, The Woman in Cabin 10 Ja, ich...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2018 Neu gelesen: (als
E-Book) Margaret Atwood, Moral Disorder Mal was anderes: eine Sammlung...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2018 Wiedergelesen: (zum xten
Mal) Terry Pratchett, The Truth Auf die Gefahr hin mich...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2018 Wiedergelesen (zum xten
Mal) (als E-Book) Terry Pratchett, Making Money Ein Discworldband bleibt...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2018 Neu gelesen: (als
E-Book) Robert Crais, The Wanted Endlich wieder ein Cole/Pike-Krimi, der...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2017 Endstand Das Ergebnis
von einem Jahr Lektüre: Bücher insgesamt: 116 (+ 12, vermutlich...
Baba, vor 1 Monat
Auf ein Neues! Cheerio Miss
Sophie! Happy New Year, James! Allen meinen lieben Lesern da...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2017 Neu gelesen:
Margaret Atwood, The Stone Mattress Diese Anthologie mit neun wunderbaren Kurzgeschichten...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2017 Wiedergelesen: (zum xten
Mal) Terry Pratchett, Going Postal Ich hatte mir einen wunderbaren...
Baba, vor 1 Monat
Wie alle Jahre zuvor wünschen
der allerbeste LAG von allen und ich auch dieses Jahr...
Baba, vor 1 Monat
Nach wie vor ein Lieblingsbuch
von mir, sicher mehr als zehnmal gelesen. Und noch...
klagefall, vor 1 Monat
Bücherliste 2017 Neu gelesen (45%):
(als E-Book) Mariam Petrosyan, The Gray House Ich fürchte, mehr...
Baba, vor 1 Monat
TV Darlings von 1977 bis
heute "Oh Lord, won't you buy me a color TV?...
Baba, vor 2 Monaten

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher