Babas Welt
Bücherliste 2019

Neu gelesen: (als E-Book)

Tana French, The Wych Elm

Ich hatte anfangs keine besonders hohen Erwartungen an das Buch, vielleicht auch weil es sich für meine Mutter zu sehr zog, und war dann als ich es endlich anfing zu lesen wirklich angenehm überrascht. Natürlich darüber, wie vielschichtig die Geschichte war, aber das war bei Tana French nur zu erwarten, und dann auch, wie sie es schafft immer dann, wenn man es nicht mehr erwartet, noch einen draufzusetzen. Ich hatte schon erwartet, dass das Buch nach der letzten Aussprache der drei Cousins zum Ende hätte kommen müssen, die Abschlußgeschichte fühlte sich fast wie ein Bonus an. Und viele Aspekte in der Geschichte gingen mir richtig unter die Haut, allein der Gedanke wie jemand zehn Jahre mit einer Leiche im Garten leben konnte - noch dazu so ein lieber Mensch wie Hugo (so liebenswerte Charaktere hat French wirklich selten) - ließ mich schaudern, und dass diese Absurdität hier völlig plausibel erscheint. Und nein, mir war das Buch nicht zu lang.
.

He picked out a card, examined it, tucked it back. "The thing is, I suppose," he said, "that one gets into the habit of being oneself. It takes some great upheaval to crack that shell and force us to discover what else might be underneath."

(Tana French, The Wych Elm, 2018)

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Bücherliste 2019, Tana French, Gesammelte Fundsätze


Lit.Cologne, die Neunzehnte: Tana French

Schwer zu glauben, aber es ist schon acht Jahre (und vier Bücher) her, dass ich Tana French zum ersten Mal auf der Lit.Cologne erlebte, damals noch im Polizeipräsidium (da war ich auch schon ewig nicht mehr). Diesmal im Tanzbrunnen, immer ein guter Veranstaltungsort, wenn auch nicht so ausgefallen wie das Schiff oder die Kulturkirche, und Tana French schien unverändert, mit ihrer weichen fast verträumt klingenden Stimme und leicht überschwänglichen und auschweifenden Art. Sie und Margarethe von Schwarzkopf ergänzten sich wieder auf perfekte Weise, allein Schwarzkopfs knappe, aber sehr wesentlichen Übersetzungen (von denen Knut Cordsen sich eine Scheibe hätte abschneiden können), die sie mit eigenen Anmerkungen ergänzte, waren wieder ein echter Genuß. Dazu kamen die von Ulrich Noethen so gekonnt und intensiv vorgetragenen Passagen. Zu der Erzählstimme hätte vielleicht ein jüngerer Vorleser gepaßt, der es aber vermutlich nicht so gut geschafft hätte, die Zuschauer bei soviel Pausen und bedächtiger Erzählweise so in Atem zu halten. Spätestens dann war ich froh, dass ich das Buch noch nicht gelesen hatte. Und jetzt, wo ich endlich dabei bin, bin ich ziemlich überrascht, wieviel von dem Text aus den ersten Kapiteln gestrichen wurde, obwohl die Länge und die Detailfreudigkeit von Tana French mehr als einmal zur Sprache kam. Aber bei ihren Krimis geht es nunmal nicht nach dem Schema "A kills B and C finds out". Bisher hat mich das auch nicht gestört, und außerdem versprach Tana French demnächst kürzere Sachen zu schreiben - falls sie herausbekommt ob und wie das geht. Man darf also gespannt sein.

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Lit.Cologne, Tana French


Bücherliste 2018

Neu gelesen: (als E-Book)

Tana French, The Trespasser

Noch eine beinahe unglaublich fesselnde Geschichte von Frenchs neuem Dreamteam Conway/Moran, diesmal aus der Sicht von Antoinette Conway, die es hier schafft sich in der Murder Squad zu etablieren, nicht so sehr gegen äußere Widerstände, sondern vor allem durch Überwindung ihrer eigenen Überzeugungen und Ängste und des tiefsitzenden Verfolgungswahns. Dazu ein faszinierender Mordfall, bei dem während der Ermittlungen sich immer wieder neue Aspekte ergeben und ungewöhnliche Beziehungsgeflechte - was will man mehr. Jetzt kann ich nur hoffen, dass French das Dreamteam nochmal an den Start schickt - obwohl es schwierig sein dürfte, die beiden ersten Fälle noch zu übertreffen. Zutrauen würde ich es ihr aber.
.

These people are pissing me off. The neediness of it, all of them jumping up and down and waving their arms and doing their cutest little booty-shakes for the internet: Me, look at me, like me, please oh please want me!!! The because-I'm-worth-it shower (looking for someone tall, slim, very fit, no smokers, no drugs, no kids, no pets, must have full time job and own car, must like fusion cuisine, speak at least three languages, enjoy bikram yoga and acid jazz...) are just as bad: ordering their relationship from the online menu because of course you have to have one, same as you have to have a state-of-the-art sound system and a pimped-out new car, and it's important to make sure you get exactly what you want. The only ones I can respect are the ones there on business: Ukrainian superbabes looking for older men down the country, with a view to marriage. All the rest could do with a good kick up the hole and a double shot of self respect.
No one needs a relationship. What you need is the basic cop-on to figure that out, in the face of all the media bullshit screaming that you're nothing on your own and you're a dangerous freak if you disagree. The truth is, if you don't exist without someone else, you don't exist at all. And that doesn't just go for romance. I love my ma, I love my friends, I love the bones of them. If any of them wanted me to donate a kidney or crack a few heads, I'd do it, no questions asked. And if they all waved goodbye and walked out of my life tomorrow, I'd still be the same person I am today.
.
They make me edgy. Dozens and dozens of people, they just keep coming, and every single one of their heads is crammed with stories they believe, and stories they want to believe, and every story is battering against the thin walls of the person's skull, drilling and gnawing for its chance to escape and attack someone else, bore its way in and feed off that mind too. Even the cute little student mincing along in her flowery dress, the shuffling old fella with his shuffling spaniel, they look Ebola-lethal.

(Tana French, The Trespasser, 2016)

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Bücherliste 2018, Tana French, Gesammelte Fundsätze


Bücherliste 2018

Neu gelesen (als E-Book)

Tana French, The Secret Place (Dublin Murder Squad 5)

Das könnte der Band in der Serie sein, der mir, wenn nicht am besten gefiel so doch am nahesten ging, nicht nur wegen der so einfühlsam und faszinierend beschriebenen Vorgeschichte des Mordes auf dem Gelände einer Mädchenschule und dem Einblick in das besondere Beziehungsgeflecht in der Freundschaft von vier Teenagern, sondern auch das Verhältnis der beiden Ermittler, die sich im Laufe eines Tages zusammenfinden. Jetzt bin ich gespannt wie sich das neu gebildete Team im nächsten Band macht.
.
.
You forget what it was like. You'd swear on your life you never will, but year by year it falls away. How your temperature ran off the mercury, your heart galloped flat out and never needed to rest, everything was pitched on the edge of shattering glass. How wanting something was like dying of thirst. How your skin was too fine to keep out any of the million things flooding by; every colour boild bright enough to scald you, any second of any day could send you soaring or rip you to bloody shreds.
.
Everyone's thought that: maybe even if, maybe we could still, maybe small bits of precious things can be salvaged. No one with cop-on thinks it after the first try. But her voice, quiet and sad, shimmering the air into those pearly colours: for a second I believed it, all over again.
.
By the time I got away and found other girls, it was too late. When you stop being a kid, you lose your one chance at that too-tender-to-touch gold, that breathtaken everything and forever. Once you start growing up and getting sense, the outside world turns real, and your own private world is never everything again.
.
(Tana French, The Secret Place, 2014)

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Tana French, Bücherliste 2018, Gesammelte Fundsätze


Bücherliste 2018

Neu gelesen (als E-Book)

Tana French, Broken Harbour

Warum ich die Autorin nach drei so guten Bänden aus den Augen verloren habe, kann ich wirklich nicht sagen. Immerhin habe ich 'nur' drei Bücher von ihr verpaßt. Dieser vierte Band der Dublin Murder Squad-Reihe macht mir schon ungeheuer Lust auf den nächsten, vor allem weil ich richtig gespannt bin, welche Nebenfigur darin zum Protagonisten wird. Vielleicht Richie? Ich könnte ja spinxen ... Am meisten überzeugte mich hier, wie glaubhaft der Ablauf der Ermittlung bei der Familientragödie beschrieben wird, sich Schritt für Schritt neue Aspekte eröffnen, ohne das jemals vorgegriffen wird. Das Ende wieder ziemlich desillusioniert und wehmütig, aber doch nicht ganz trostlos.

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Bücherliste 2018, Tana French


Lit.Cologne, die Elfte: Tana French

Das war wohl nichts mit der ersten Reihe diesmal, als Regina und ich schön gemütlich eine Viertelstunde vor Einlaß beim Polizeipräsidium ankamen, reichte die Schlange schon ums halbe Foyer - und als geöffnet wurde, ums ganze. Mal sehen, ob wir nächstes Jahr dran denken, früher zu kommen?
Die Veranstaltung war wieder sehr gelungen -eigentlich ist es erstaunlich selten, daß eine Lit.Cologne-Lesung keinen Spaß macht. Tana French, überraschend klein und eher zierlich, bezauberte sofort mit ihrer frischen, vielleicht leicht überschwenglichen Herzlichkeit und der schönen, weichen, irischen Stimme. Gleich zu Anfang war dieses ewige Dilemma zu spüren, während das Publikum praktisch alles auf Anhieb verstand, und eigentlich keine Übersetzung brauchte, bekam sie von der deutschen Einführung und späteren Kommentaren garnichts mit und schien dementsprechend frustriert. Margarethe von Schwarzkopf, die wieder einmal ihr Bestes tat, um die Übersetzungen knapp zu halten und Tana Frenchs weitschweifige Ausführungen so gut es ging einzudämmen, konzentrierte sich vor allem auf die Erörterung des ihr eigenen Serienkonzept (eine Nebenfigur wird im nächsten Roman zur Hauptfigur, im darauffolgenden Roman wieder zur Nebenfigur wird, während wieder eine andere Nebenfigur - etc.) Mit diesem Trick vermeidet Tana French, daß ihren Figuren mehr als einmal ein Schicksal widerfährt, das ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt und es irgendwann mal unrealistisch wird und/oder der Protagonist reif für die Irrenanstalt ist, trotzdem behalten die Bücher ihre Seriencharakter. Dominik Raacke, der den deutschen Text vorlas, war davon auch sehr angetan, denn anders als beim Tatort z.B. erlaubt dieses Konzept den Ermittlern auch eine Umstellung und Änderung ihres Lebens. Ein weiterer Vorteil ist, daß die Charaktere aus ganz verschiedenen Sichtweisen dargestellt werden und mit ganz neuen Seiten überraschen können. Auch Tana Frenchs Arbeitsstil gab Anlaß zur Heiterkeit, weil sie zu Beginn eines Romans noch keine Vorstellung davon hat, wie er endet und einfach drauflos schreibt. Ich hoffe ja inständig, daß das nicht einmal dazu führt, daß sie bei einem Buch steckenbleibt und die Arbeit abbricht, aber mal abwarten.
Die Passage, die sie dann vorlas, die Szene, in der die fünf Geschwister nach 20 Jahren wieder vereint wie früher auf den Treppenstufen sitzen, hatte mir schon im Buch sehr gefallen, jetzt mit der richtigen Betonung und dem weichen irischen Akzent, faszinierte sie mich noch mehr. Man merkte, daß sie mal Schauspielerin war.
Zum Schluß schaffte ich es dann relativ weit vorne in die Signierschlange und ließ mir 'In the Woods' signieren. "Thank you for a lovely evening, I'm so looking forward to your next book -" "Oh, it's nearly, nearly finished! I hope you will like it!" Da müßte es doch mit dem Teufel zugehen, wenn nicht.

Lit.Cologne in Babas Welt

... Link (0 Kommentare) ... Comment ... Thema: Lit.Cologne, Tana French


Gesammelte erste Sätze

In all your life, only a few moments matter.

(Tana French, Faithful Place, 2010)

Erste Sätze

... Link (1 Kommentar) ... Comment ... Thema: Erste Sätze, Tana French


Online for 6283 days
Last modified: 17.06.19 19:56
Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Calendar
Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Mai
Letzte Änderungen
Bücherliste 2019 Wiedergelesen: (als E-Book)
Jasper Fforde, First among Sequels (Thursday Next 5) Technisch gesehen...
Baba, vor 16 Stunden
Bücherliste 2019 Wiedergelesen:
Jasper Fforde, The Big Over Easy Ich hätte nicht gedacht, dass es...
Baba, vor 4 Tagen
Bücherliste 2019 Wiedergelesen:
Stephen King, Cycle of the Werewolf Nachdem der beste LAG von allen...
Baba, vor 7 Tagen
Gesammelte erste Sätze
The Study cupped itself around him like a hand around a match,...
Baba, vor 1 Woche
Bücherliste 2019 Neu gelesen: (als
E-Book) Stuart MacBride, All that's Dead Endlich wieder ein neuer...
Baba, vor 1 Woche
Bücherliste 2019 Wiedergelesen: (als E-Book)
Jasper Fforde, Something Rotten (Thursday Next 4) Auch von diesem...
Baba, vor 2 Wochen
Bücherliste 2019 Wiedergelesen: (als E-Book)
Jasper Fforde, The Well of Lost Plots (Thursday Next 3)...
Baba, vor 2 Wochen
Bücherliste 2019 Wiedergelesen: (als E-Book)
Jasper Fforde, Lost in a good Book (Thursday Next Series...
Baba, vor 2 Wochen
Bücherliste 2019 Wiedergelesen: (als E-Book)
Jasper Fforde, The Eyre Affair (Thursday Next Series 1) Als...
Baba, vor 3 Wochen
Bücherliste 2019 Wiedergelesen: (als E-Book)
Jasper Fforde, Shades of Grey, Book 1: The High Road...
Baba, vor 3 Wochen
Bücherliste 2019 Wieder-/quergelesen: (als E-Books)
Lawrence Block, Hitman, Keller's Fedora Eigentlich hatte ich beim Wiederlesen...
Baba, vor 4 Wochen
Bücherliste 2019 Wieder-/Quergelesen: (als E-Book)
Lawrence Block, Hit List, Hit Parade, Hit and Run, Hit...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2019 Wiedergelesen: (als E-Book)
Stephen King & Peter Straub, Black House Doch fast eine...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2019 Wiedergelesen: (nach langer
Zeit) (als E-Book) Stephen King & Peter Straub, The Talisman...
Baba, vor 1 Monat
Bücherliste 2019 Wiedergelesen:
Stephen King, Full Dark, No Stars Diese Sammlung von vier Novellen hatte...
Baba, vor 2 Monaten
Bücherliste 2019 Wiedergelesen (als E-Book)
Stephen King, Bazaar of Bad Dreams Auch bei dieser Kurzgeschichtensammlung...
Baba, vor 2 Monaten
Bücherliste 2019 Neu gelesen: (als
E-Book) Jill D. Block, Like it Never Happened Mit dem...
Baba, vor 2 Monaten
Bücherliste 2019 Wiedergelesen:
Lawrence Block, All the Flowers are dying Irgendwie merkt man dem Band...
Baba, vor 2 Monaten
Die Glocken läuten wieder ...
Frohe Ostern!
Baba, vor 2 Monaten
Bücherliste 2019 Wiedergelesen:
Lawrence Block, Hope to Die Der Band - wie auch der nächste...
Baba, vor 2 Monaten
Bücherliste 2019 Wiedergelesen: (zum xten
Mal) Lawrence Block, Everybody Dies Vielleicht das Buch mit den...
Baba, vor 2 Monaten
Bücherliste 2019 wiedergelesen: (als E-Book)
Diane Duane, Interim Errantry 2 - On Ordeal: Mamvish fsh...
Baba, vor 2 Monaten
Gesammelte erste Sätze Many species
from this side of creation to the other and back...
Baba, vor 2 Monaten
Bücherliste 2019 Neu gelesen: (als
E-Book) Daniel Mendelsohn, An Odyssey A Father, a Son and...
Baba, vor 2 Monaten
Bücherliste 2019 Wiedergelesen: (nach langer
Zeit) Otfried Preußler, Der goldene Brunnen Es ist so lange...
Baba, vor 2 Monaten

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher